Powered by Superior Quality

EXCELLENCE

Die Exzellenz gibt den Weg vor.

T Excellence ist ein bemerkenswertes Modell und differenziert uns von unserem Wettbewerb, Außerdem stellt es eine nicht enden wollende Mehrwertquelle für unsere Kunden dar. Eine eigene Philosophie, die wir in verschiedenen Bereichen des Unternehmens und in den verschiedenen Prozessphasen umsetzen.

VIDEO ANSEHEN

F+E+i

Die niedrigsten Leergewichte auf dem Markt

Das Leergewicht ist der Grundpfeiler der Wirtschaftlichkeit unserer Kunden und bei Tisvol sind wir uns darüber bewusst. Daher setzen wir einen Großteil unserer Ressourcen in die Entwicklung leichterer Fahrzeuge mit maximaler Haltbarkeit ein. Hier einige Beispiele:

Fahrzeuge mit 25 m3 ab 4550 kg
Fahrzeuge mit 40 m3 ab 4990 kg
Fahrzeuge mit 55 m3 ab 5590 kg

Europäisches Patent für unser Fahrzeug Coroa

Coroa ist unser Premiumfahrzeug, das Ende 2013 auf den Markt gebracht wurde. Coroa ist unsere beste Lösung für den allgemeinen Transport von Schüttgut und kann nur von uns hergestellt werden, da es durch ein europäisches Patent geschützt ist.

Zusammenarbeit mit unseren europaweit anerkannten Universitätszentren

Studien für die Überprüfung, Entwicklung und Optimierung von Legierungen, die bei der Herstellung unserer Fahrzeuge eingesetzt werden, in Zusammenarbeit mit der Polytechnischen Universität Valencia. Außerdem haben wir unser 2-teiliges Fahrgestell zusammen mit Alusuisse entwickelt (europaweit sehr angesehener Schweizer Industriekonzert zur Produktion von Aluminium).

2-teiliges Fahrgestell - DS1

Hauptlängsträger bestehend aus 2 Teilen und einer einzigen Schweißnaht. Die Konstruktion erfolgte in Zusammenarbeit mit der technischen Abteilung mit Experten in Aluminiumtragwerken von Alusuisse, ein weltweit führender Hersteller.

Fahrgestellrahmen mit Verstärkungen an den Verbindungen zwischen den Quer- und Längsträgern für eine höhere Festigkeit des gesamten Fahrgestells.

Eigene Extrusionswerkzeuge

Wir entwickeln sämtlicher erforderliche Profile, um die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen. Über 50 eigene Werkzeuge zur Extrusion verschiedener Profile.

PROZESSE

Automatisiertes Schweißen mit CNC-Technologie

Tisvol hat einen Automatisierungsgrad des Schweißverfahrens von über 85 % in allen Verbindungen erzielt, um ein maximales Qualitätsniveau und eine Garantie zu erzielen, die mithilfe eines manuelle Verfahrens auf Dauer nicht möglich ist. Die Schweißstationen sind mit 3- und 5-Achsen-Roboter mit modernster CNC-Technologie automatisiert.

Rückverfolgbarkeit und Dokumentationsprozess

Ab der Freigabe einer neuen Bestellung bis zur Auslieferung des Fahrzeugs findet bei Tisvol ein Dokumentationsprozess statt, der die Herstellungsprozeese und die Qualität des dem Kunden ausgehändigten Fahrzeugs unterstützt. Auf diese Weise kontrollieren wir alle Materialien und Zulieferer der Teile, aus denen das Fahrzeug besteht.

Hochwertiger Lackierungsprozess

Wir setzen Grundierungen mit hoher Haftungsfähigkeit ein sowie Lasuren aus Acryl-Polyurethan ein, mit denen eine sicht- und fühlbar feine Oberfläche mit einem Glanz von 95 % erzielt wird.

Wir lackieren das Fahrgestell und den Kasten separat, um all schwer zugänglichen Bereiche besser zu erreichen.

Die Auftragsdicke beträgt durchschnittlich 85 Mikrometer.

Der Glanz und die Schichtdicken werden durch eine große Anzahl von Messungen am Fahrgestell und am Kasten kontinuierlich kontrolliert.

Strategische Zulieferer

Die Auswahl und Pflege der strategischen Zulieferer ist maßgeblich, da sie für einen Teil des Erfolgs verantwortlich sind. Daher erfolgt die Auswahl nach folgenden Kriterien: Zuverlässigkeit, Qualität, Haltbarkeit, Erfahrung, internationale Präsenz und Ansehen.

Individuell angepasste Auslieferung

Bei Tisvol wird ein Fahrzeug als fertiggestellt betrachtet, wenn wir es dem Kunden in unseren Einrichtungen individuell angepasst übergeben. Unsere Auslieferungsverantwortlichen führen die Kontrollen hinsichtlich Nivellierung, Kippen und Anpassungsfähigkeit des neuen Fahrzeugs an die Zugmaschine, damit alles ordnungsgemäß funktioniert und Ihr Fahrzeug einsatzbereit ist, wenn es durch das Tor fährt.

Wir erklären dem Kunden die Merkmale seines Fahrzeugs und beantworten alle möglichen Fragen zum Betrieb. Schließlich übergeben wir das Wartungshandbuch, die Dokumentation sowie die erforderlichen Zertifikate.

Nachhaltigkeit

Unser Engagement für Solarenergie äußert sich in 15.000 m2 auf den Dächern unserer Gebäude installierten Solarzellen, die monatlich zwischen 90.000 kWh und 120.000 kWh erzeugen, ausreichend, um über 370 Privathaushalte zu versorgen. Gleichzeitig verringern wir drastisch die Umweltbelastung.

QUALITÄT

Garantierte endgültige Qualitätskontrolle an 52 Punkten

Vor der Auslieferung unterziehen unsere Ingenieure jedes Fahrzeug einer strengen Qualitätsprüfung. Sie überprüfen den Fertigungsauftrag, die allgemeinen Eigenschaften, eingesetzte Materialien und Komponenten. Anschließend werden die Gelenkpunkte geschmiert, die Schrauben festgezogen, die korrekte Funktion der Klappe, der Abdeckung, des Stoßfängers und der Kippfunktion geprüft. Die Druckluftanlage wird auf undichte Stellen geprüft und abschließend erfolgt eine Sichtprüfung aller Schweißverbindungen.

Hochwertiges Ausgangsmaterial

Unser Zulieferer Alcan, ein weltweit führendes Unternehmen für Grundbleche liefert uns das Aluminiumblech Herkal HK34, das beste auf dem Markt. Ein Werkstoff, der neben der Festigkeit und Ästhetik ein weiteres unvergleichliches Differenzierungsmerkmal aufweist: das geringe Gewicht. Insgesamt ein führendes Material mit hervorragenden Eigenschaften und unbegrenzten Möglichkeiten.

Gütesiegel

Alle Fahrzeuge sind gemäß den europäischen Vorschriften konzipiert und konstruiert und erfüllen die Bestimmungen der Richtlinien der Europäischen Gemeinschaft.

Haltbarkeit

Die Zuverlässigkeit von Tisvol ist der Schlüssel, damit unsere Anhägre die wirtschaftlichsten Werkzeuge bei Ihrer Arbeit sind.

Die problemlose Alterung unserer Fahrzeuge vermeidet Umsatzausfälle wegen Defekte.

Dichtigkeitsprüfung

Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit, ein Prüfzertifikat über die Dichtigkeit des Fahrzeugs anzufordern, um zu überprüfen, dass keine Flüssigkeitsleckagen vorhanden sind, mit besonderem Augenmerk auf die Klappen und Ecken des Fahrzeugs.

Salzkammer für Widerstandsfähigkeitstest

Wir überprüfen die Qualität unseres Lackierprozesses und der Verbindungsstellen zwischen Metallen mit unterschiedlichen Potenzialen anhand von jährlichen Korrosionsbeständigkeitstests in einer Salznebelkammer (gemäß Norm UNE-EN ISO 9227) mit Simulationen auf Fahrgestell- und Kastenebene (bis 1.000 Stunden) mit zufriedenstellenden Ergebnissen ohne Lackabblätterungen (Norm UNE 48258-2-ISO 4628-2:1982) sowie ein außergewöhnliches Korrosionsverhalten an der lackierten Oberfläche (Norm UNE 48258-3-ISO 4628-3:1982).

MAßGESCHNEIDERT

Vielfältige Optionen

Nach über 10.000 hergestellten Karosserien und unserer Erfahrung bei der individuellen Anpassung von Fahrzeugen verfügen wir über eine riesige Datenbank an Optionen.

Spezialisten für Schüttgut-Transportlösungen

Unsere über 30-jährige Erfahrung bürgt für uns. Dies sowie unser professionelle Werdegang haben uns zu einem der führenden europäischen Unternehmen für Schüttgutfahrzeuge gemacht.

Individuelle Anpassung des Fahrzeugs

Wir können alle beliebigen individuell an die konkreten Bedürfnisse unserer Kunden angepassten Lösungen entwickeln